Veranstaltungen Christine Lander Erzählerin 2019      

FR, 8.02.19 -

SO, 10.02.19

 

 

Jungfrau-Erzählfestival

Mehr Infos hier: Jungfrau Erzählfestival

CH-Interlaken

 
       

DI, 12.2.19

10 Uhr

 

 

Märchenland im Roten Rathaus: Vom Jungen, der das Feuer in die Welt brachte

Die Helden und Heldinnen aus den Märchen überwinden die Grenzen des Menschenmöglichen. Sie verwandeln sich in Tiere, überstehen größte Gefahren und finden das Glück oder den Segen für die Gemeinschaft mit Mut, List, guten Freunden und dem Vertrauen auf sich selbst. Die Berliner Erzählerin Christine Lander erzählt schönste Märchen von den Indianern Nord-und Südamerikas.

Rotes Rathaus
Rathausstraße 15
10178 Berlin
info@maerchenland-ev.de

 
       

SA, 16.02.19

15:30 Uhr

 

Abschluss Jahreskurs Freies Erzählen

Die TN des Jahreskurs präsentieren ihre Geschichten.

Der nächtste Kurs Freies Erzählen 2019/20 ist ausgebucht. Interessent*innen für einen Kurs ab 2020 können sich bei der Leiterin Soogi Kang melden unter: fortbildung@erzaehlkunst.com

Weinmeisterhaus Berlin Mitte

 
       

MO, 18.02.19

und

MO, 25.2.19

10 Uhr

 

Erzählzeit: Südamerikanische Märchen

gemeinsam im Tandem auf Deutsch-Spanisch erzählt mit Johanna Wollin in der schönen mongolischen Jurte der AGB- Kinder und Jugendbilbiothek für Klassen der Bürgermeister-Herz-Grundschule. Gäste nach Voranmeldung möglich: story@christine-lander.de, Tel: 0178-1654342

Veranstalter: www.erzaehlzeit.de

 
Erzähl Theater Märchen Veranstaltungen Christine Lander März 2019 Berlin      
       
       
       
MI, 20.03. 19  

Die Abenteuer des Robinson Crusoe

2019 wird das Buch Daniel Defoes 300 Jahre alt.

Allein auf einer Insel, von Ratten angefressen, von Angst zerfressen und von Menschenfressern bedroht. Was der berühmteste Schiffbrüchige der Weltliteratur erlebt, wie spannend und berührend seine Abenteuer sind, das zeigt sich, wenn die Erzählerin Christine Lander den zwiespältigen Helden und die Insel mit neuen wortstarken Bildern unmittelbar und einmalig als großes Kopfkino lebendig werden lässt.

Die Erzählerin verbindet in ihrem Programm Defoes Fantasie mit neuen Erkenntnissen über den "wahren" Crusoe, den schottischen Seemann Selkirk. Auf der mündlichen Erzählung des Seemanns baute Defoe sein Werk auf. Die Erzählerin holt die Abenteuergeschichte zurück in die Mündlichkeit. Unmittelbar und ergreifend.

Schulveranstaltung in der Nibelungen-Realschule Braunschweig

Veranstalter: Fachbereich Kultur und Wissenschaft/Literatur und Musik

 
       

MI, 20.03.19

19:30 Uhr

Eintritt:

Vvk.: 7,00 € (bei Musikalien Bartels Schlosspassage 1, Tel. 0531-125712).

Abk.: 10,00 €/ erm. 7,00 €. Eintritt für Jugendliche von 14 bis 18 Jahren frei.

Reservierung unter Tel. 0531 470-4862 oder 0531-7076547

 

 

 

Zum Weltgeschichtentag 2019 – Mythen, Legenden, Epen
Auf dem Gipfel der Welt - 250 Jahre Alexander von Humboldt

Eine Geschichtenreise durch Südamerika auf den Spuren Alexander von Humboldts, frei erzählt von Christine Lander
Fremdes wird vertraut, Uraltes erscheint heutig, Unmögliches denkbar, wenn die Erzählerin Christine Lander wortgewandt und ausdrucksstark packendes Kino-im-Kopf erschafft. Vom Hafen Venezuelas bis zum Vulkan Chimborazo, vom „Paradies auf Erden“, über verseuchte Missionen bis hin zum „Reich des Giftes“. Im Jahr 1799 reisen die Forscher Alexander von Humboldt und Aimé Bonpland nach Südamerika. Sie folgen unbekannten Flussläufen, klettern in dunkle Höhlen, besteigen Vulkane und vermessen die Welt. Christine Lander verbindet in ihrer Erzählung auf einzigartige Weise die legendären Forschungsreiseabenteuer mit indigenen Märchen und Mythen aus Südamerika.
Das Programm wird vom langjährig in Berlin beheimateten argentinischen Perkussionisten Daniel „Topo“ Gioia begleitet.

Veranstalter: Fachbereich Kultur und Wissenschaft/Literatur und Musik in Kooperation mit der Erzählwerkstatt Braunschweig e. V. und DAS KULT-Theater

 

DAS KULT-Theater
Hamburger Str. 273
38114 Braunschweig
www.daskult-theater.de

 
       

DO, 21.03. 2019

19 Uhr

Eintritt: 10 Euro

Erm: 7 Euro

 

 

 

 

 

Maria * Meryem

Maria ist die berühmteste Frau der Weltgeschichte. Doch wer kennt Maria als ein begnadetes weltkluges Kind, als unangepassten Teenager mit revolutionären Ideen, als angeschwärzte Sünderin, Mutter mit Alltagssorgen wie jede andere, als Zweiflerin und schließlich eine Botschafterin unerschütterlichen Glaubens? MARIA * MERYEM bezieht sich sowohl auf die alten Geschichten aus der Bibel und dem Koran als auch auf außerkanonische Schriften und Überlieferungen, und ist angereichert mit der künstlerischen, zeitgenössischen Fantasie und Darstellungsform der beiden Erzählerinnen Christine Lander und Selma Scheele.

Stellt man islamische und christliche Erzählungen direkt zueinander, tritt Maria vielschichtiger auf, Gemeinsamkeiten und Verschiedenheiten der Traditionen werden konkret erlebbar.

Die wortgewandte, sehr lebendige Erzählweise des Duos, gewürzt mit Klängen der türkischen Sprache, Gesang, funkensprühender Improvisationslust und Humor lässt Maria in neuem Glanz erstrahlen.

 

Haus der Kulturen
Am Nordbahnhof 1
38106 Braunschweig 

 
       

SA, 30.03.19

15 Uhr

 

Wortschätze in der Jurte der AGB

Märchen für Kinder ab 5 Jahren und ihre Eltern.

Kinder und Jugendbibliothek der Amerika-Gedenk-Bibliothek

 

 
       

MO, 6.5.19

19:30 Uhr

Dauer: 90 min. mit Pause

 

Auf dem Gipfel der Welt - 250 Jahre Alexander von Humboldt

Spannend und unglaublich sind die legendären Reiseabenteuer der beiden Naturforscher Alexander von Humboldt und Aimé Bonpland in Südamerika. Sie begegnen wilden Tieren, Giftmischern, und dem letzten Überlebenden einer Sprache. Sie kämpfen gegen große und winzige Ungeheuer und erreichen schließlich das Menschenunmögliche. Vom Hafen in Venezuela bis zum schneebedeckten Chimborazo, von verseuchten Missionen bis ins "Reich des Giftes" - Immer tiefer versinken sie in einer Welt voller Wunder und Magie; eine Welt, die an diesem Abend auch lebendig wird in skurrilen, witzigen, spannenden und sinnlichen südamerikanischen Märchen. Die Erzählerin Christine Lander und der Percussionist Daniel Topo Gioia verweben Humboldts Reisebeschreibungen mit den traditionellen Geschichten, Musik mit Worten auf einzigartige Weise.

 

Literaturhaus Berlin
Fasanenstraße 23
10719 Berlin
http://www.literaturhaus.berlin.de

 
       

 

Erzähltermine