Schulprogramme

Erzählen Schule Storytelling School Education Ausbildung

  •  1. Klasse - 6. Klasse

 Märchenschätze
Kinder lernen mit dem Herzen. Sprach-und Fantasieförderung durch das Erzählen von Märchen. Zum Einstieg wähle ich meist internationale Tiermärchen, kann aber auch Märchen zu bestimmten Anlässen und Themen erzählen. Für ältere Kinder wähle ich Märchen, in denen es um Mut, Miteinander und Reife geht. 

Dauer: Eine Schulstunde

  • Ab 2. Klasse für alle Klassenstufen

Berliner Spuk und Spucke. Berliner Sagen
Berlin ist ein Ort voller Wunder und Magie umgeben von unheimlichen Seen und bewohnt von Riesen, Zauberern und kleinen Jungs, die ganz hoch hinaus wollen.

Dieses Programm kann auch als Führung für Klassenfahrten in Berlin angeboten werden. 

Dauer: wahlweise ab 45 Min. in Schulen, ab 60 - 90 Min. als Führung in Berlins Mitte (Start:Marienkirche).

  • Ab 3. Klasse (vor allem für den Literatur-, Ethik-, Lebenskunde-, Religions- und Geographie-Unterricht)

Die Abenteuer des Robinson Crusoe
Sein Schiff geht unter und Robinson Crusoe rettet sich auf eine einsame Insel. Wie soll er da überleben? Jagen, Hütte bauen. Er muss alles lernen. Eines Tages wird seine größte Angst wahr und er muss einen Fremden vor einer großen Gefahr retten. Ob es ihm gelingt? Und ob die beiden dann Freunde werden? Lasst euch von der Erzählerin Christine Lander mit auf die Insel nehmen und es gemeinsam herausfinden.

Dauer: eine Schulstunde - 60 Min. 

  • Ab 5. Klasse (Vor allem für Naturkunde-, Biologie-, und Geographieunterricht)

Auf Abenteurerspuren zu Erzählschätzen
Allein 60.0000 Pflanzen, umfangreiche Tagebücher und Aufzeichnungen und unzählige andere naturkundliche Objekte brachten die beiden Forschungsreisenden Alexander von Humboldt und Aimé Bonpland 1804 bei ihrer Rückkehr aus Südamerika nach Paris mit.Die Objekte und Erfahrungen, die die Forscher gewannen und sammelten, kamen aber nicht aus dem luftleeren Raum. Sie waren gebunden an Orte, Begegnungen und Traditionen. Von indianischen Märchen und Mythen und den Reiseabenteuern erzählt Christine Lander. Virtuos verquickt sie so Geschichte mit Geschichten.

Dauer: wahlweise 45 min. oder 60 min.

  • Ab 5. Klasse (Vor allem Latein,- Deutsch-, Geschichtsunterricht)

Odyssee
Seit 20 Jahren wartet Penelope auf ihren Mann Odysseus und gibt die Hoffnung auf seine Wiederkehr nicht auf. Doch wo steckt er? Von den Göttern über die Weltmeere getrieben, macht er Entdeckungen voller Schrecken, erleidet unbeschreibliche Qualen und erfährt immer wieder die Hilfe von anderen bis er endlich arm und unerkannt in seine Heimat zurückkehrt. Odysseus der ewig Fremde – eine Thema zur Beschäftigung mit Migration, Gastfreundschaft, Schicksal. Ideal zur Ergänzung im Literatur- und Lateinunterricht.
Dauer: 45 min.

Odyssound
Lassen Sie ihre SchülerInnen auf Stimmwellen durch die aufregenden Abenteuer des Odysseus surfen. Gemeinsam mit dem Beatboxer und Geräuschartisten Sebastian Fuchs mache ich mich auf die Reise in die Inselwelt Griechenlands, wo es nur so von bekannten Gestalten wimmelt: Kyklopen, Circe, Sirenen. Doch es bleibt nicht nur eine Abenteuergeschichte. Die Odyssee ist auch eine Annährung vom Vater an den Sohn, eine Rückkehr vom Krieg in die Normalität.

Durch die Kombination von Erzählen und Sound fühlen sich die Jugendlichen meist besonders stark angesprochen.
Dauer: 60 min.

Ovids Metarmorphosen
Narzisstische Selbstverliebtheit, homoerotische Liebe, Verrat, Untreue und Machtspiele. Immer aktuell bleibende Themen aus Ovids Metarmorphosen in poetischer Sprache frei nacherzählt.
Dauer:45 min.

  • Theaterpädagogische Vertiefung/ Workshops

Für alle Programme biete ich auch eine weiterführende theaterpädagogische Auseinandersetzung mit dem Thema oder dem Erzählen an. 

 

Schulprogramme